Monodrama Curriculum Luzern

Das Curriculum hat zwei Ziele:
Es übersetzt Theorie und Praxis des Psychodramas aus der Gruppenarbeit in die Arbeit im Einzelsetting. Die besonderen Möglichkeiten des Einzelsettings werden durch die aufeinander aufbauenden Module deutlich.

Die Teilnehmenden verstehen und üben tätigkeits- und indikationsspezifische Anwendungen der zentralen Psychodramatechniken. Grundlage ist das theoretische Konzept nach Reinhard Krüger. Danach ist Psychodrama Selbstorganisation und Mentalisieren im psychodramatischen Spiel.

Modul 1: Szenenaufbau, Doppeln, Doppelgänger
2. - 4. Mai 2019 (3 Tage)

Modul 2: Rollenspiel in der eigenen Rolle und Rollenspiel in der Rolle anderer
13. - 14. September 2019 (2 Tage)

Modul 3: Rollentausch und Spiegeln
24. - 25. Januar 2020 (2 Tage)

Modul 4: Szenenwechsel, Sharing und Amplifikation
23. - 25. April 2020 (3 Tage)

Leitung:
Luzia Amrein, dipl. Psychologin FH, dipl. Berufs- und Laufbahnberaterin, Psychodramatherapeutin PDH/ASP
Daniela, Dähler, Dr. med. FMH Psychiatrie und Psychotherapie, Psychodramatherapeutin PDH

Kosten:
Fr. 2500.- für alle Module, in zwei Raten: 4.2019 / 1.2020
Das Curriculum kann nur als Ganzes gebucht werden.

Für Ärzte und Ärztinnen werden insgesamt 30 Credits der SGPP ausgestellt.
Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt.

Flyer

Veranstaltungs Informationen

Datum: 01.05.2019
Kategorie: Aus- und Weiterbildungen in der Schweiz  
Exportieren: Diese Veranstaltung exportieren      
Ort: Luzern
Veranstalter: Moreno Institut Edenkoben-Überlingen
Kursleitung: Luzia Amrein, Daniela Dähler
Telefon:
E-Mail: mail@amrein-praxis.ch
Website: http://www.amrein-praxis.ch