Bühne frei…! Ein Einführungsseminar in das Verfahren Monodrama

Psychodrama kann sowohl in der Gruppe wie im Einzelsetting (Monodrama) angewendet werden.

Im Monodrama beleben anstelle von realen Mitspielenden Handpuppen, Stühle, Tücher, Steine usw. die Bühne. Das ruhige Erspüren der eigenen Innerlichkeit steht im Vordergrund.

Die besonderen Möglichkeiten des Einzelsettings werden durch den gezielten und differenzierten Einsatz der einzelnen Psychodrama-Techniken deutlich, je nach Fragestellung, Störungsbild und Strukturniveau.

Sie experimentieren mit den wichtigsten Grundtechniken, erleben verschiedene Arrangements und erfahren, wie unterschiedlich die Einsatzmöglichkeiten von Tischbühne und Zimmerbühne sind.

Grundlage dieses Seminars bildet das theoretische Konzept von Reinhard Krüger. Danach ist Psychodrama Selbstorganisation und Mentalisieren durch psychodramatisches Spiel.

Leitung:
Daniela Dähler, Dr. med. FMH Psychiatrie und Psychotherapie, Psychodramatherapeutin PDH
Luzia Amrein Lussi, dipl Psychologin FH, Psychotherapeutin ASP, dipl. Berufs- und Laufbahnberaterin, Psychodramatherapeutin PDH

Ort: Lenzburg, w i l o b AG Lenzburg

Datum: 16./17.5.2019, (Do 9.00-16.45/Fr, 9.00-16.15)

Kosten: CHF 520.00

Anmeldung:  www.wilob.ch

Veranstaltungs Informationen

Datum: 15.05.2019
Kategorie: Kursangebote der Mitglieder  
Exportieren: Diese Veranstaltung exportieren      
Ort: Lenzburg
Veranstalter: wilob
Kursleitung:
Telefon:
E-Mail: kontakt@wilob.ch
Website: http://www.wilob.ch